Das Hauptgebot GOTTES
Rückkehr ins Vaterhaus

Meine Lieben! Das Hauptgebot ist vergessen gegangen. Da spreche ich nicht von den 10 Geboten, sondern von dem grossen Hauptgebot, das es schon im Alten Testament gab und das JESUS wiederholt hat: „Du sollst GOTT, deinen HERRN, lieben aus deinem ganzen Herzen, aus deiner ganzen Seele, aus deinem ganzen Gemüte und aus all deinen Kräften!“ Das ist der erste Teil des Hauptgebotes. Dann gibt es einen zweiten Teil in diesem Hauptgebot, der ebenso wichtig ist: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ Wenn du Menschen liebst, aber diese Liebe nicht aus GOTT kommt, aus dem ersten Teil des Haupt­ge­botes, so hat das nichts mit Liebe zu tun, sondern es ist etwas aus dir selbst, Sympathie  und dergleichen. Aus deiner persönlichen Liebe kannst du niemand retten für den Him­mel, sondern die Liebe muss von Oben kommen. Die Feindesliebe kannst du nur aus Liebe zu GOTT leben. Aber liebst du GOTT, wie es im Hauptgebot steht? Ich könnte sagen, dass ich nicht weiss, ob ich die Menschheit liebe, ich weiss nur, dass ich die Liebe GOTTES zu den Menschen ver­spüre. Und so kommt es, dass ich sagen muss – nicht möchte, sondern muss: „Aus Liebe greife ich zum Schwert.“ Mit dem Schwert ist ... mehr

Predigt des Schwert-Bischofs

Juni 2018