Guter Hirte – Bittere Kräuter als Medizin

„Das soll die Sehnsucht und das Bestreben, das erste Ziel und Anliegen des guten Hirten bei Tag und bei Nacht sein: Die an­ver­trauten Schäflein zur ewigen Seligkeit zu führen – dass der Mensch vom rechten Weg nicht abweicht und gerettet wird. Ein guter Hirte wird nie nachlassen, nie aufgeben im Eifer für die Seelen, bis zum Tod des Menschen. Das Sehnen und Streben des guten Hirten, die Schäflein zu GOTT, dem Ewigen Hirten, zu füh­ren, wird den Schäflein aber nicht immer angenehm sein. Jedes Schäflein trägt einmal eine kleinere oder grössere Last, eine Krankheit an sich und hat ein Heilkraut nötig. Meist sind das bittere Kräuter. Wenn man aber die gute Absicht des Hirten kennt, Vertrauen zu ihm gefunden hat, vertraut man sich ihm an, auch wenn es gilt, eine etwas bittere Zeit durchzustehen.“ (Schwert-Bischof)

 

Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Messopferzeiten
Juni 2019

Datum

Rehetobel (CH)

Eisten (CH)

Langnau (CH)

Sittard (NL)

Hochwang (DE)

Apostel Jakobus (J.)
Sonntag, 2. Juni 2019

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

9.30 Uhr

PFINGSTEN
Sonntag, 9. Juni 2019

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

9.30 Uhr

Chrisam-Konsekration
Montag, 10. Juni 2019

10.30 Uhr

 

 

 

 

Herz JESU
Sonntag, 16. Juni 2019

08.00 Uhr
10.30 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

 

10.00 Uhr

9.30 Uhr

Fronleichnam
Donnerstag, 20. Juni 2019

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

9.30 Uhr

Kirchweihfest
Sonntag, 23. Juni 2019

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

9.30 Uhr

Guter Hirte
Sonntag, 30. Juni 2019

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

9.30 Uhr

 

Evangelium
Kirchweihfest

Lesung
Kirchweihfest

Bruder Klaus - Gebet um den Weltfrieden

Gebet zum hl. Bruder Klaus um den Weltfrieden