Der hl. Josef hilft sofort

„€žDer hl. Josef ist nach Maria der grösste Heilige im Himmel natür­lich  GOTT ausgenommen, und man weiss so wenig über ihn. Das ist Demut. Er hat nicht sich hervorgetan, sondern er war der stille Wächter über JESUS  und Maria. Demut ist ein Begriff, der meis­tens falsch verstanden wird.  Demut sollte so in den Men­schen übergehen, dass er gar nicht mehr  merkt, dass er demütig ist. Es gibt eine Tugend, die helfen kann,  demütig zu werden und zu sein: Liebe. – Welche Liebe musste der heilige  Josef haben, dass er nach Maria der grösste Heilige im Himmel ist? Er  hat nur seinen Auftrag erfüllt – sorgte für JESUS und Maria – sorgte für die zwei und dadurch wurde er heilig.

Geht alle zu Josef! Wenn man es einmal versucht bei ihm, er hilft sofort. Es gibt Heilige, die zuerst etwas von dir erwarten, dass du zuerst einmal  beichten gehst usw., bevor sie deine Bitten erhören. Doch der demütige  Josef sucht sofort zu helfen. Natürlich sollte man auch danken.“ (Schwert-Bischof)

 

Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
28293031123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829301

Messopferzeiten
 September 2017

Datum

Rehetobel (CH)

Eisten (CH)

Langnau (CH)

Sittard (NL)

Hochwang (DE)

GOTT VATER
Sonntag, 3. September 2017

08.00 Uhr
10.30 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

 

10.00 Uhr

09.30 Uhr

GOTT VATER Nachtag
Montag, 4. September 2017

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

Maria Geburt
Freitag, 8. September 2017

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

Apostel Matthäus
Sonntag, 10. September 2017

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

Heiliger Josef
Sonntag, 17. September 2017

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

Bruder Klaus
Sonntag, 24. September 2017

08.00 Uhr
10.00 Uhr
19.30 Uhr

09.00 Uhr

10.00 Uhr

10.00 Uhr

09.30 Uhr

 

Evangelium
Heiliger Josef

Lesung
Heiliger Josef

Bruder Klaus - Gebet um den Weltfrieden

Gebet zum hl. Bruder Klaus um den Weltfrieden