Im Sakrament der Ehe wird diese Trennung überwunden – Mk 10,7ff: „Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und die beiden werden ein Fleisch sein. So sind sie nicht mehr zwei, sondern ein Fleisch. Was aber Gott verbunden hat, soll der Mensch nicht trennen.“

 

Familie – Familienplanung

Mit dem Auftrag GOTTES: „Seid fruchtbar und mehret euch!“, ist die Familie ein unersetzbares ”Rädchen im Uhrwerk” der Schöpfung. Wie viele Kinder ein Ehepaar haben soll, hat GOTT nie geboten. Die­se Entscheidung obliegt alleine den Eheleuten. Es soll eben ein frei­williges, freudiges, überlegtes Ja sein. Zudem soll sich der Mensch den Zeitumständen und seinen Möglichkeiten anpassen können.

Ehe

Ehe

Die Ehe erhebt Mann und Frau zu einem Priestertum innerhalb ihrer Familie, der kleinsten Zelle der Kirche. Wie dem Schöpfungsbericht der Heiligen Schrift zu entnehmen ist, hat GOTT aus dem ersten Menschen, der das Väterliche als auch das Mütterliche verkörperte, die Frau gebildet.

Bei Eheproblemen oder Fragen zur Kindererziehung sind wir stets bereit für Gespräche und hilfreiche Ratschläge.

Familie

Mann und Frau sind gleichberechtigte Ehepartner. Gegenseitige selbst­lose Liebe führt sie ins wahre Eheglück und sichert den Kin­dern ein trautes Heim.